Grundschule Allmendingen
"Das wahre Geheimnis des Erfolges ist die Begeisterung"  (W. Chrysler)


Einschulungsfeier

  • IMG_0004
  • IMG_0006
  • IMG_0008
  • IMG_0010
  • IMG_0012
  • IMG_0013
  • IMG_0016
  • IMG_0017
  • IMG_0020
  • IMG_0030
  • IMG_0033

Freudige Spannung lag bei der Einschulungsfeier in der Luft. Nach den Grußworten von Rektorin Susanne Schelkle, Florian Teichmann und Walter Haimerl nahmen die Schulkinder voller Stolz ihren Ranzen sowie ihre Schultüte in die Hand, um in Begleitung ihrer Lehrkräfte die Klassenzimmer zu beziehen. (13.09.22)

Verabschiedung der 4. Klassen

  • IMG_4896
  • IMG_4875
  • IMG_4877
  • IMG_4881
  • IMG_4884
  • IMG_4887
  • IMG_4891
  • IMG_4892

Die Grundschüler*innen standen für die beiden vierten Klassen
Spalier und jubelten ihnen freudig zu. (25.07.22)

Theateraufführung "Emil und die Detektive"

  • 09_threema-20220726-134753728.jpg
  • 10_threema-20220726-134754093.jpg
  • 11_threema-20220726-134755425.jpg
  • 12_threema-20220726-134755724.jpg
  • 13_threema-20220726-134756459.jpg
  • 14_threema-20220726-134757619.jpg
  • 15_threema-20220726-134758189.jpg
  • 16_threema-20220726-134759155.jpg
  • 17_threema-20220726-134802102.jpg

Die Theater-AG führte zum Schuljahresabschluss das Theaterstück „Emil und die Detektive“ vor allen Klassen der Grundschule auf. Die Schauspieler*innen führten eifrig die Geschichte von Emil Tischbein auf, dem im Zug das Geld für seine Oma gestohlen wird und der es mit Hilfe einer Bande von Detektiven zurückholt.
Fabrizia Šuleić


Waldlerngang der Klasse 1a

  • 01_image-20221707-164031
  • 02_01_IMG_4120
  • 03_01_IMG_4140
  • 04_03_IMG_4122
  • 05_03_IMG_4149
  • 06_05_IMG_4135
  • 07_07_IMG_4137
  • 08_IMG_4540

Die Klasse 1a verbrachte gemeinsam mit dem Förster Herrn Bierer einen Vormittag im Wald. Hier erlebten die Kinder den Wald und lernten die Tiere des Waldes näher kennen. Auch gingen sie auf die Pirsch, auf der sie vielen Bewohnern des Waldes begegneten. Im Anschluss versetzten sie sich in ein Eichhörnchen und versteckten Nüsse, die sie anschließend wieder finden sollten. Ein Zapfenspiel rundete den gelungenen Vormittag im Wald ab.
Vielen Dank an Herrn Bierer für den tollen Waldlerngang und an die begleitenden Eltern.
Fabrizia Šuleić (Juli 22)

Sternsingermobil

  • 01_20220518_081827
  • 02_20220518_081852
  • 03_20220518_082907
  • 04_20220518_082940
  • 05_20220518_082947
  • 06_20220518_083630
  • 07_20220518_083947

Das Sternsingermobil besuchte die Schüler*innen der Grundschule Allmendingen. Dabei sahen die Kinder, für welche Projekte sie als Sternsinger jedes Jahr Geld sammeln.

Leseprojekt

  • 05_Bücherei_2
  • 04_Bücherei_1
  • 06_Bücherei_3
  • 07_20220713_075057
  • 01_20220713_075159
  • 02_20220713_075209
  • 03_20220713_075214
  • 08_20220713_075125
  • 09_20220713_075147

In der Bücherei haben wir eine schöne und stille Lesestunde erlebt. In Büchern schmökern, reinlesen oder sich ganz vertiefen... Nach der Ausleihe gab es immer wieder freie Lesezeiten in der Schule und zu Hause. Dazu arbeiteten alle konzentriert und sehr motiviert an ihren Lesetagebüchern. Der Höhepunkt unseres Leseprojektes war die Autorenlesung mit Fritz Fassbinder am 5. Juli. Alle waren begeistert und viele wollen nun die Bücher über Rocky und Felix selber lesen. Ein Exemplar schenkte uns der Autor für unsere Schülerbücherei. Im Unterricht sahen wir das Video "Wie entsteht ein Buch?" und sofort begannen einige, ihre Idee vom eigenen Buch in die Tat umzusetzen. Wir dürfen gespannt sein, welch spannende Abenteuer unsere jungen zukünftigen Autoren und Autorinnen schreiben werden. (11.07.22)

Europoly-Wettbewerb

  • 01_20220711_101443
  • 02_20220711_090606 (2)
  • 03_20220711_090837 (2)
  • 04_20220711_091049 (2)

Am 11. Juli besuchten uns Ida und Lisa von der Zentrale für landespolitische Bildung. An diesem Vormittag ging es um die Länder Europas, verschiedene Sprachen und die Mitgliedsstaaten der EU. Nach der Begrüßung und einem lustigen Warm-up-Spiel puzzelten die Kinder in Kleingruppen die europäischen Länder zum Kontinent Europa zusammen. Anschließend gab sich jede Gruppe einen fantasievollen Gruppennamen. Im Sprachenspiel musste man gut zuhören, um die gesprochene Sprache zu erkennen und einem Land zuordnen zu können. Da hatten Kinder anderer Herkunft Vorteile gegenüber den deutschen. Schließlich kam es noch zu einem Wettspiel. Bei "1,2 oder 3 - dem Europaquiz" ging es darum, welche Gruppe sich am besten in Europa auskennt. Das war ganz schön schwierig und sehr spannend. Wir hatten 2 Gewinner :-) (11.07.22)

Gesundes Frühstück

  • 01_20220720_093653
  • 02_20220720_093657
  • 03_20220720_093815
  • 04_20220720_093854
  • 05_20220720_093613
  • 06_20220720_093637
  • 07_20220720_093911
  • IMG_4838
  • IMG_4835

Frühstück kann gesund und lecker sein. Durch den Vortrag einer Ernährungsberaterin des Landratsamtes lernten die Schüler*innen, wie ein gesundes Frühstück aussehen soll. Danach bereiteten sie ihr eigenes gesundes Frühstück zu, welches danach genüsslich verzehrt wurde.

Das Wildbienenhotel

Vor einigen Monaten hat die Schule Allmendingen einen Bausatz für ein Wildbienenhotel bekommen, das die Donau-Iller-Bank Allmendingen finanziert hat. Vielen Dank dafür! Unser Hausmeister, Herr Diesch, baute es im Grünbereich des Pausenhofes auf. Danach informierte sich die Klasse 2a unter Leitung von Frau Klotzbücher über das Leben von Wildbienen und machte sich an die Arbeit. Hohle Pflanzenstängel wurden auf die passende Länge geschnitten und Zapfen wurden gesammelt. Die Eltern bohrten Löcher in Hartholzstücke. Am vorletzten Schultag war es dann so weit: Das Insektenhotel wurde gefüllt und bestückt. Jetzt können die Wildbienen einziehen!

Kuchenverkauf für die Ukraine

  • 01_718f5006-83ef-43f2-be90-96fa33819ba0
  • 02_869d3444-f45b-496c-9acd-80410b143a71
  • 03_92bdd6de-4085-48fa-bc39-9c6d273ad0b3
  • 04_1673893c-ada8-4346-b0fe-f3856102943d
  • 05_f57e8799-35c9-4ac0-9fab-c6345aad721f
  • 06_14b7ef4b-7492-4369-b1e2-4dc7d34fbfaa
  • 07_47fbdb80-46bd-4109-8eb6-351bf0e84ffa
  • 08_33f18d2c-413c-4beb-8b3f-8cef2c3573bc

Anlässlich der Notlage vieler ukrainischer Familien organisierten alle vier Jahrgangsstufen der GS Allmendingen jeweils einen Kuchenverkauf. (07.03.22 bis 12.04.22)

Aktivitäten der Wald-AG

  • index
  • index1
  • index10
  • index11
  • index13
  • index2
  • index14
  • index15
  • index16
  • index17
  • index18
  • index20
  • index21
  • index3
  • index5

In der Wald-AG unter der Leitung von Frau Heike Bannek lautet das Motto: "Ab an die frische Luft"! Einige der Aktivitäten sind auf den Bildern zu sehen. (12.04.22)


Besuch von der Zahnfee

  • 04_1-Zahnfee mit Smiley
  • 05_Zahnfee2.jpg mit Smileyc
  • 06_Zahnfee3
  • 07_Zahnfee4

„Gesund beginnt im Mund“ ist das Motto der Gruppenprophylaxe mit dem Ziel, dass jedes Kind die Chance hat, mit naturgesunden Zähnen aufzuwachsen. Begeistert nahmen die Kinder aller Klassen an der Aktion des Landratsamtes teil. (März 22)

Gesundes Frühstück der Klasse 3a

  • 01_20220720_093653
  • 02_20220720_093657
  • 03_20220720_093815
  • 04_20220720_093854
  • 05_20220720_093613
  • 06_20220720_093637
  • 07_20220720_093911
  • 04_20220221_104346
  • 01_20220221_104314
  • 02_20220221_104321
  • 03_20220221_104332
  • 05_20220221_104522
  • 06_Küche_03
  • 07_Küche_04
  • 08_Küche_05

Ein gesundes Frühstück ist nicht schwer herzurichten. Diese Erfahrung machte die Klasse 3a zusammen mit ihrer Klassenlehrerin Frau Stupperich. Anschließend ließen sich die Schüler*innen ihre nahrhaften Spieße schmecken. (01.03.22)

Abfallberatung für die 2. Klassen

  • IMG_2258
  • IMG_2259
  • IMG_2255
  • IMG_2260
  • IMG_2261
  • IMG_2262

Frau Müller vom Landratsamt Alb-Donau-Kreis begeisterte die Schülerinnen und Schüler der Klassen 2a und 2b mit spannenden Informationen zu Müllentstehung und -entsorgung. (01.12.21)


Energiedetektiv EDe

  • IMG_2125
  • IMG_2123
  • IMG_2126
  • IMG_2122
  • IMG_2124

Begeistert forschten die Schülerinnen und Schüler der 4a über Energieentstehung und -verbrauch.


Schulübernachtung der Klasse 4b

  • XHUP1370
  • XFGW9822
  • WNXO8738
  • WNRI8938
  • UDJT3490
  • UDYO1225
  • UMHC1532
  • VJIA5890
  • TMAS6244
  • TMAH8870
  • QRWI7707
  • QFCF3851
  • POAC6779
  • OQDV8523
  • MNHK4451


Nachts in der Schule

Am Donnerstagabend um 18:00 Uhr hat die Klasse 4b sich voller Aufregung und Freude im Klassenzimmer getroffen. Da wir alle sehr hungrig waren, haben wir als Erstes Pizza gebacken. Jeder durfte seine Lieblingspizza backen. Mmmhhh, war das lecker. Dabei haben wir Flüsterpost gespielt. Das war lustig. Die Klasse 4b hat nach dem Essen gespült und geputzt. Schnell sind wir hoch ins Klassenzimmer geflitzt und haben unser Nachtlager hergerichtet. Wir haben uns schon so auf das Herrichten des Nachtlagers gefreut. Als wir damit fertig waren, haben wir das 50-Zettel-Spiel gespielt. Dann sind wir in die Schlafanzüge geschlüpft und haben Süßigkeiten gegessen. Danach haben wir alle Zähne geputzt und Sonntagsmaler gespielt. Auf unserer elektrischen Tafel haben wir Checker Tobi angeschaut und dann sind wir kurz nach Mitternacht eingeschlafen. Am Morgen sind wir aufgewacht, haben uns angezogen und gefrühstückt. Es gab leckere Brötchen. Zähne geputzt haben wir auch. Andre hat danach auch Gitarre gespielt und dann haben wir unser Nachtlager aufgeräumt. Wir sind alle gegangen. Das war ein toller Tag und eine tolle Nacht. (28.10.21)


Schulübernachtung der Klasse 4a                                                                    

Die Klasse 4a übernachtete in der Schule. Dabei standen Spaß und Teambuilding im Vordergrund. (26.10.21)

 

Müllplakate gestalten

Die Schulgemeinschaft beschloss, dass sie der Verschmutzung des Schulhofs nicht mehr tatenlos zusehen möchte. Alle setzten Klassen setzten ein Zeichen gegen Müll und Vandalismus. Die Klasse 4a gestaltete beispielsweise im Kunstunterricht bei Frau Klotzbücher Plakate, die an einen verantwortungsvollen Umgang mit der Natur und dem Schulgelände appellieren. Ebenso verfassten die Schülerinnen und Schüler kleine Texte, in denen sie ihre Wünsche konkretisieren.

  • 03_20211021_142104
  • 01_20211021_141102
  • 02_20211021_141507
  • 04_20211021_142724

Auf unserem Schulhof liegt ganz viel Müll, Scherben, Kippen, usw. Wenn Scherben herumliegen und Kinder hinfallen, bluten sie ganz stark. Unser Schulhof sieht nicht schön aus, wenn immer Müll rumliegt Wir sollen Mülltonnen und Überwachungskameras aufstellen. Wir wollen, dass die Leute ihren Müll nicht wegwerfen und wir Schüler den Müll wieder einsammeln müssen.




























E-Mail
Anruf