Grundschule Allmendingen
"Das wahre Geheimnis des Erfolges ist die Begeisterung"  (W. Chrysler)

Schulschließung im Januar

Hier können Sie sich bei Moodle (Online-Plattform für das Fernlernen) anmelden:

https://04135318.moodle.belwue.de


Liebe Schulgemeinschaft,

wie wir heute der Pressekonferenz des Landes Baden-Württemberg mit Herrn Ministerpräsidenten Kretschmann und Frau Kultusministerin Dr. Eisenmann sowie dem sich anschließenden Ministerialschreiben entnehmen konnten, bleiben die Grundschulen in Baden-Württemberg bis Ende Januar geschlossen. Diese Regelung betrifft auch die Verlässliche Grundschule.

 Dies bedeutet, dass Ihr Kind weiterhin zu den normalen Unterrichtszeiten Lernmaterial zuhause bearbeitet.

Die Regelungen des Kultusministeriums zum Fernlernen sehen vor, dass der Unterricht nach Stundenplan abgebildet wird. Das heißt, dass möglichst alle Fächer auch im Fernlernen berücksichtigt werden, nicht nur die Hauptfächer.

Wie vergangene Woche auch werden Sie von der Klassenlehrerin / dem Klassenlehrer Ihres Kindes informiert, wann und wie Sie das Lernmaterial Ihres Kindes erhalten.

Mit dem Lernpaket erhalten Sie Wochenpläne für die Fächer. Darin steht auch, wann und wie die jeweilige Lehrkraft für Ihr Kind oder Sie erreichbar ist, so dass Sie bei Fragen Kontakt aufnehmen können. Bitte nehmen Sie dieses Angebot in Anspruch.

 Für Schülerinnen und Schüler der Grundschule, deren Eltern zwingend auf eine Betreuung angewiesen sind, wird wieder eine Notbetreuung eingerichtet.

"Zwingend" bedeutet, dass eine Betreuung auf absolut keine andere Weise sichergestellt werden kann.

"Voraussetzung ist grundsätzlich, dass beide Erziehungsberechtigten tatsächlich durch ihre berufliche Tätigkeit an der Betreuung gehindert sind (unabkömmlich) und auch keine andere Betreuungsperson zur Verfügung steht." (Ministerialschreiben vom 6. Januar 2021)

Aufgrund der Kürze der Vorlaufzeit können Sie Ihr Kind telefonisch bis  Freitag, 15. Januar 2021, 12.00 Uhr unter 07391 753 915 oder per Mail unter rektorat@schule-allmendingen.de für die Notbetreuung anmelden.

Sollte Ihr Kind bereits die Notbetreuung besuchen, reicht uns eine kurze Rückmeldung Ihrerseits, wie es weitergeht. Wir brauchen keine weitere Erklärung meh.

Bitte beachten Sie: Wir haben aktuell keinen Internetzugang an der Schule, E-Mails kommen nur unter der oben genannten Mail-Adresse an. Mails an die Verwaltungsadresse können erst nachmittags vom HomeOffice aus abgerufen werden. 

"Es gilt der dringend an die Erziehungsberechtigung zu richtende Appell, die Notbetreuung nur dann in Anspruch zu nehmen, wenn dies zwingend erforderlich ist." (Ministerialschreiben vom 6. Januar 2021) 

 

Mit den besten Wünschen für Sie und Ihre Familie

Susanne Schelkle


 



Informationen zum Coronavirus


Ein herzliches "Grüß Gott" an der Grundschule Allmendingen!

Die Grundschule Allmendingen liegt im Schmiechtal nahe der großen Kreisstadt Ehingen und ist eine Ganztagsschule in Wahlform. Sie ist seit dem Schuljahr 2016/2017 eine eigenständige Schule, die aus dem ehemaligen Verbund einer GWRS herausgelöst wurde. Etwa 165 Schülerinnen und Schüler besuchen die zweizügigen Klassenstufen 1 – 4 und eine integrierte Vorbereitungsklasse.

"Das wahre Geheimnis des Erfolges ist die Begeisterung." Mit diesem Zitat des bekannten amerikanischen Automobil-Pioniers Walter Percy Chrysler überschreiben wir die Leitgedanken unserer Schule. Wir sind davon überzeugt, dass nachhaltiges Lernen am besten durch Begeisterung gelingen kann. Dieser Maxime sehen wir uns im täglichen Schulleben und in der Schulentwicklung verpflichtet.



Schulleben                                    Aktuelles                     Angebote        

In einer Zeit vor Corona – Rückblick auf den Tischtennis-Schulcup                                       23.05.20                        


Müllsammelaktion Klasse 2b  06.02.20


Besuch bei der Allmendinger Feuerwehr                                    29.01.20


In der Weihnachtsbäckerei 20.12.19


Lerngang zum Ulmer Weihnachtsmarkt               19.12.19

                                  





Vorlesemorgen mit Herrn Bürgermeister Rewitz                            Aktivitäten und Veranstaltungen                       16.12.20

 







Förderverein der Schule arbeitet für den Naturschutz  Neues aus dem Förderverein
11.10.2020








Einschulung der Erstklässlerinnen und Erstklässler

17.09.2020

 Klasse 1a und Frau Langner






Klasse 1b und Herr Klose


Ganztag

Alle Informationen zum Ganztag finden Sie unter dem Reiter "Service".

Sprachförderung mit der Caritas

Wir freuen uns, bald eine kostenlose Sprachförderung mit ausgebildeten Sprachförder-kräften der Caritas anbieten zu können. Diese Förderung richtet sich an Kinder, die ihre Deutsch-kenntnisse verbessern möchten. Sie werden informiert, sobald die Rahmenbedingungen geklärt sind.

Raum der Stille

Aufgrund der Corona-Lage kann das Angebot derzeit nur stufen-weise stattfinden. 
Termine und Zeiten hängen in den Klassenzimmern aus. 

 

 

 

E-Mail
Anruf